Shirt happens

Der weissen Bluse haftet zu Unrecht ein biederes Image an. Sie ist die Alleskönnerin im Kleiderschrank. Sie kann auch lässig und sexy. Mit einem geraden oder leicht taillierten Schnitt kreiert man mit ihr mühelos unzählige Looks. Ob Preppy Style mit geschlossenem Kragen, Bubikragen, mit Schluppe oder Oversize im Männerstil. Sie ist und bleibt eine zuverlässige Wegbegleiterin. Ich kann sie euch nicht genug ans Herz legen. Stylist says yes.

Bei grosser Oberweite keine geschlossenen Kragen tragen. Besser ein, zwei Knöpfe offen lassen. Dasselbe gilt für rundere Gesichtsformen. Damit lässt sich das Gesicht optisch ein wenig länglicher mogeln. Bubikragen stehen besonders zierlichen Frauen gut. Zurückgekrempelte Hemdärmel nehmen der weissen Bluse, solo getragen, die Strenge und machen sie sportiver. Jogi Löw weiss wie’s geht. Ausrangierte oder liegengebliene Männerhemden machen sich übrigens hervorragend als Nachthemd.

Ein paar Kombi-Ideen mit Kleidern aus der aktuellen Kollektion von La Redoute.

 

***

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.