La Gazelle

Eine Ikone aus den 60ern feiert ihr grosses Comeback. Das kultige Modell «Gazelle» läuft den best-sellers «Stan Smith» und «Superstar» aus dem Hause Adidas gehörig den Rang ab. Mehr als ein halbes Jahrhundert hat der Sportschuh bereits auf seinen Sohlen. Alles wird besser. «Gazelle» ist und bleibt gut, weil er zeitlos und formschön ist. Schmal im Schnitt und mit flacher Aussensohle kommt man damit leichtfüssig durch den Tag. Im ursprünglichen Sinn als klassischer Trainingsschuh gedacht, fand er in den 90ern zunehmends Anklang in der Hip-Hop Szene und zierte 1993 bereits die Füsse von Kate Moss in einer Fotostrecke. Sein grosses Revival verdankt er unzähligen Modebloggern und Street Style Fashionistas, welche den Allrounder für sich entdeckt haben und mit ihm den Stilbruch in Kleidern und Hosenanzügen zelebrieren. Was schon an der Olympiade 1972 in München gut ausgesehen hat, funktioniert auch heute noch und das ist ziemlich cool.

shutterstock_257375185
©andersphoto/Shutterstock.com

Die «Gazelle» gibt es in diversen Farben und auch jetzt auch als Laufschuh.

©Adidas

2 Gedanken zu “La Gazelle

    1. Die weissen Turnschuhe liegen tatsächlich im Trend dieses Jahr. Wer weiss, vielleicht kommen dazu auch irgendwann wieder die verpönten weissen Socken dazu? Die Bloggerin oben trägt graue runtergerollte Socken. Jedem so, wie es gefällt. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.