Kleine Brüste. Na und?

„Ach, bei ihren kleinen Brüsten brauchen sie doch gar keinen BH zu tragen“ gehören noch zu den netteren Meinungen, die Verkäuferinnen ungefragt von sich geben, wenn Frauen mit kleinem Busen auf der Suche nach einem schönen und gut sitzenden BH sind. Immer wieder berichten mir Kundinnen davon, dass sie mit ihrem kleinen Busen gar nicht so unzufrieden sind, aber schlicht und ergreifend nichts Passendes finden. Das was da in den Geschäften hängt, ist leider oft unbequem und unästhetisch. Dicke Schaumstoffeinlagen mit einzwängenden Körbchen sollen für den optimalen Push-up-Effekt sorgen. Bequem ist anders, schön auch.

Bei AIKYOU, dem Label für kleine Brüste, finden Frauen endlich ansprechende Lingerie mit hohem Tragekomfort mit minimalistischen, puristischen und femininen Schnitten. Kein Schnickschnack, keine Bügel, Stäbchen oder Pads. Die verschiedenen Modelle aus weichen dehnbaren Stoffen passen sich der Brust an. Fast zu schade, um die zarten und sexy Schnitte unter der Kleidung zu verstecken. Kleine Brüste sind nämlich schön, so wie sie sind.

©AIKYOU

AIKYOU gibt es in Zürich bei WALDRAUD und natürlich auch im Onlinestore von AIKYOU. Die BHs sind für Grössen zwischen 65A und 90A geeignet, aber auch für Frauen mit einer Körbchengrösse bis 75B.

***

Schön einfach ist einfach schön.

 

2 Gedanken zu “Kleine Brüste. Na und?

  1. Prickelnde Alternative: Dessous in Paris shoppen! Französische Frauen sind ebenfalls kleinbebust und es gibt überall Verführerisches in kleinen Grössen. J’adore!

    1. Très intéressant! Wusste gar nicht, dass Französinnen kleine Busen haben. Ich weiss nur aus Beratungen, dass Skandinavierinnen keine schmalen Taillen haben. Auf nach Paris!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.