Ich seh den Sternenhimmel

Sterne funkeln am Firmament wie Diamanten. Wen wundert’s, dass wir sie lieben. Besonders schön sind Sterne dann anzusehen, wenn man irgendwo ganz weit weg in den Ferien ist. Verträumt schaut man gen Himmel und wünscht sich etwas, auch wenn grad keine Sternschnuppe in Sicht ist. Für alle, denen Sterne auch alles andere als schnuppe sind, hier eine Auswahl an schönen Dingen mit Sternmotiven. Sterne sind schön und symbolträchtig, auch wenn sie nicht am Himmel stehen.

Ich bin ein Star. Holt mich hier nicht raus!

Galaktisch schön eingebettet

Sternenmeer zu Füssen liegend

 

Sternefoifi!

Online bestellbar bei Impressionen
Bildquelle: Impressionen

Stars and no stripes

Skinny & starstruck

 

 

 

 

 

Online bestellbar bei Conleys
Bildquelle: Conleys

3, 2, 1, meins! (Der gehört tatsächlich mir. Sieht im Original schöner aus. Mit winzigen Steinchen.)

 

 

 

Online bestellbar bei Pandora
Bildquelle: Pandora

 

 

*** (3 X Stern):

Der Stern ist das am häufigsten verwendete Symbol bei Nationalflaggen.
Die zwölf Sternbilder des Tierkreises bilden die Basis der Astrologie.
Das Pentagramm oder der fünfzackige Stern, war das Symbol der Venus,
sowohl des Planeten als auch der Göttin.
Im Mittelalter galt das Pentagramm als Bannzeichen gegen Dämonen und das Böse.
Das magische und religiöse Symbol hindert in Goethes Faust den Teufel
daran ein Zimmer zu verlassen.
Der nautische Stern soll Seefahrern in schweren Zeiten als Orientierung
gedient haben um den Träger wieder ans Ziel zu führen.

 

            

5 Gedanken zu “Ich seh den Sternenhimmel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.