Fotoshooting ‚Vorher-Nachher‘

Modestrecken in Hochglanzmagazinen sehen immer so schön aus. Wie viel Arbeit dahinter steckt, wissen meist nur die Beteiligten: Fotografen, Hair- und Make-up Artisten, die Stylisten und nicht zuletzt die Models die dieselbe Pose immer und immer wieder machen müssen, bis die Regieanweisungen endlich verstummen.

Einen Termin zu finden, der allen passt, kann Tage und Wochen dauern und wenn der Termin endlich fixiert ist, kann es durchaus sein, dass in letzter Minute doch noch jemand abspringt. Nicht immer sind die Gründe dafür plausibel oder nachvollziehbar. Ist uns bei diesem Vorher-Nachher Shooting passiert und dies hat hohe Wellen geworfen.

Vor dem eigentlichen Vorher-Shooting: Haar- und Make-up Probe, Outfit- und Locationsuche. Mein Freund Michael Imfeld vom Hermanseck war so freundlich uns sofort die Location zuzusagen und sicherzustellen, dass der Prosecco nie ausging.

Florence Frisurprobe Anja@work ProviantVorher Florence & Jacqueline Foto Vorher Florence VORHER
Da war das Team noch komplett und die Welt noch in Ordnung… (Bilder: iPhone)

Am Tag des Nachher-Shootings: Haare & Make-up 08:00 – 12:00 Uhr von Anja Hersche. Umstyling von A-Z und Shooting 14:00-17:00 Uhr mit unserem Mutter-/Tochtergespann: Jacqueline und Florence Marti im Restaurant Hermanseck.
Fotograf: Michael Weber, mein Neffe und unser junge Mann der Stunde. Bildbearbeitung:
Pascal Richard. Und hier das – nennen wir es – das improvisierte Resultat:

 
NACHHER
Unsere Models sehen schön aus, nicht?

 ***

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.