1990 reloaded

©Zara aus der aktuellen Kollektion

Wer demnächst an eine Mottoparty mit dem Thema 1990 eingeladen ist, braucht keinen Abstecher in den Kostümverleih zu machen. In den Geschäften hängt aktuell das, was wir (zumindest alle, die schon alt genug sind, um ein modisches Gedächtnis zu haben) bereits 1990 getragen haben. Teilweise ganz schön gruselig. Die 80er gelten meines Erachtens zu unrecht als das Jahrzehnt mit den schrecklichsten Modetrends. Diese Epoche war wenigstens konsequent schrill und laut: Schulterpolster! Dauerwellen! Dicke Taillengürtel, Leggings und einteilige Skianzüge in Neonfarben: Bigger was better! Bam! Madonna trällerte ihre ersten Hits mit einem Rosenkranz um den Hals und aufgeschlitzten Netzstrümpfen.  

Die Volants, Rüschen, Latzhosen und der Oversize Look überlebten die ersten Jahre in der neuen modischen Epoche. Was darauf folgte war ein irrsinniger und geschmackloser Mix aus Neon, Pannesamt, Lurex, Tattoo-Ketten, seltsamen Kopfbedeckungen, Kreppsträhnchen, Igelfrisuren mit Haargel, pludrigen Techno-Hosen, getönten Sonnenbrillen und hässlichen Turnschuhen mit Plateausohlen.
Geboren war der Girlie Look (Britney Spears in ‚Hit Me Baby One More Time‘) und der Grunge Look mit  Flanellhemd  und Doc Martens (Curt Cobain). Wer sich nur an den darauffolgenden Minimalismus, den Lagenlook und die asiatisch inspierierten Kleider erinnert, hat den besten Teil der 90er gespeichert und den Rest glücklicherweise verdrängt.

***

3 Gedanken zu “1990 reloaded

  1. Liebe Filomena, oh je, keine Phantasien in der Modewelt?
    …… Eigentlich kommen die Tarnfarben und die Achselpatten immer dann, wenn gar nichts mehr einfällt. Lagenlook klingt wie Zwiebelprinzip bei den jungen, schönen, sportlichen, fantasielosen sich im Freien bewegenden Menschen ;o)
    Herzlichst Christa

    1. Liebe Christa

      Ich gebe dir recht, was die da immer wieder ’neu‘ aufgleisen, ist wie lauwarmer Kaffee. Noch nicht mal abgekühlt, steht er schon wieder im Regal. Mir ist aber dieser 90er-Abklatsch noch lieber als Pink mit Violett kombiniert, auch so ein Trend im Frühjahr 2017. Gestern habe ich mit einem 23igjährigen über diese Cargohosen mit den Seitentaschen gesprochen. Für ihn der letzte Schrei. Ich wäre für ein Revival der Mode aus den 1950ern. Schalkragen und Tellerröcke für alle!
      Herzlichst, Filomena

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.